Fragen oder Bestellungen:
0208 - 94103751 (Mo.-Fr. 8:00-17:00)

Lowrance HDS

High Definition System

High Definition System Lowrance HDS Logo klein

HDS heißt Sie willkommen in einer neuen Welt der Marine Elektronik.
Mit der neuen HDS-Serie (High-Definition System) stellt Lowrance eine revolutionäre Technik für Fishfinder, Navigations-Elektronik und Radarsysteme vor. In einem attraktiven und leicht zu montierenden Gehäuse ist die Lowrance First-Class-Technologie gemeinsam mit einem in der Echolotgeschichte völlig neuen Betriebssystem vereint. Das "easier-to-use"- System vereinfacht den Zugang zu allen häufig genutzten Funktionen.

HDS High-Definition Digital Boadband Fishfinding
Die digitale Broadband Echolot-Technik von Lowrance ist jetzt serienmäßig in den HDS-Echoloten eingebaut und gewährleistet eine der besten jemals erzielten Unterwasser-Definitonen! Fische werden in einer außergewöhnlichen Klarheit dargestellt. Die exzellente Sicheldarstellung und die überragende Einzeldefinition überzeugen auf ganzer Linie. Nicht nur im Freiwasser, sondern auch in den Sprungschichten, direkt am Grund oder zwischen Wasserpflanzen.

Weniger Störungen - mehr Ziele
Die ausgezeichnete digitale Broadband Echolottechnik von Lowrance ist jetzt in den HDS-Echoloten eingebaut. Genießen Sie beispiellose Echoklarkeit. Das Broadband-Modul sorgt für eine der besten jemals erzielten Unterwasserdefinitionen. Erkennen Sie Fische durch exzellente Sicheldarstellung und fantastische Einzeldefinition in allen Wasserschichten. Finden Sie Fische nicht nur im offenen Wasser, sondern auch in Sprungschichten, direkt am Grund oder zwischen Wasserpflanzen.

Lowrance HDS Broadband Screen 1

Broadband Anzeige bei 83 kHz (weißer Hintergrund)

Dieses Bild zeigt bei einem breiten 120° Sendewinkel leicht erkennbare Fische direkt unter der Oberfläche und in bzw. an der tieferliegenden Sprungschicht.

Kristallklare Sicht
Das Bild wird digital gereinigt. So erhalten die ungewöhnlich klare Darstellungen von Fischsicheln, vom Bodengrund und der Unterwasserstruktur den Feinschliff. Die HDS Geräte setzen Meilensteine in der Unterwasserdefinition.

Mehr Details und großer Winkel im Flachwasser
Digitale Broadband Echolottechnik von Lowrance produziert auch in extremen Flachwasserbereichen verlustfreie Darstellungen. 200 kHz Standard-Geber können bei HDSGeräten auf der 83 kHz Frequenz arbeiten und verfügen dann über einen Fischerkennungswinkel bis über 120°. Die erweiterte Definition erlaubt das Separieren von Fischen an Strukturen und in Sprungschichten.

Lowrance HDS Broadband Screen 2

Broadband Anzeige bei 200 kHz (blauer Hintergrund)

Hier wird die Anzeige eines sehr guten Angelplatzes demonstriert. Sie erkennen deutlich eine Senke am Grund an deren äußeren Rändern sich Pflanzenstränge befinden. Diese wiederum sind umlagert von größeren und kleineren Fischen. Weitere Fische befinden sich im Freiwasser bzw. unter der Oberfläche.

Unglaubliche Tiefwasser-Ergebnisse
Broadband Sounding steht für zuverlässige Technik in allen Tiefenbereichen. Unter Verwendung von Hochleistungsgebern wurden bereits Wassertiefen von weit über 1000 Metern erreicht. Selbst bei schneller Bootsfahrt beeindrucken die deutlichen Anzeigeergebnisse.

Erweiterbar mit Lowrance Ethernet
Sie sind in Besitz eines HDS Gerätes mit Digital Broadband Echolottechnik und möchten dieses um eine Anzeigeneinheit erweitern? Kein Problem mit Lowrance Ethernet! Mittels eines Lowrance Ethernet Kabels können Sie mit wenigen Handgriffen einen HDS-m oder einen GlobalMap Kartenplotter mit gelbem Ethernet-Anschluss zu einem voll digitalen Broadband-Echolot aufrüsten.

HDS definiert Benutzerfreundlichkeit neu!
Niemals zuvor war ein Echolotbild bei Lowrance besser ablesbar und ein Gerät leichter zu bedienen. Angefangen bei den Basics bis hin zur professionellen Nutzung aller Funktionen: HDS Geräte sind rundum dafür gefertigt, Sie in das nächste Zeitalter der Echolottechnologie zu begleiten.

Stilvoll und nachrüstbar
Das moderne Design passt sehr gut in nahezu jedes Cockpit bzw. auf jeden Steuerstand. HDS-Geräte sind kompatibel mit „ blauen“ Lowrance Echolotgebern, „ gelben“ Ethernet- und „roten + blauen“ NMEA-2000 Anschlüssen.

Lowrance HDS Menü

Geniessen Sie das neue Menü
Das flexible HDS Betriebssystem zeigt einen neuen Weg Menü-Funktionen auszuwählen und zu nutzen. Dieses Bedienschema ist einfach zu verstehen und durchgehend funktionell.

Lowrance HDS Flywheel

Einen Touch besser
Um noch leichtere Bedienung zu gewährleisten, sind die Modelle HDS-8, -8m, -10, und -10m mit einem einzigartigen drehbaren FlyWheel™ Auswahlrad und Soft Keys unter dem Bildschirm ausgestattet

Interne 16-Kanal GPS-Antenne
Die vorn oben in das Gehäuse eingebaute 16 Kanal GPS-Antenne hat immer hervorragenden Empfang. Ob das Gerät auf der Halterung montiert oder in den Steuerstand eingebaut wird spielt dabei keine Rolle.

Schneller die Position gefunden
Optional für alle HDS-Modelle ist die neue NMEA-2000 16-Kanal GPS-WAAS-EGNOS-MSASAntenne LGC-4000 verfügbar. Sie liefert in Satellitensignal-Echtzeit 5 Positionsberechnungen pro Sekunde mit nahezu unglaublicher Präzision.

Lowrance HDS Solar Max Plus
Lowrance HDS Sreen

Brilliantes Display
In der Kategorie "easy-to-view" brillieren die neuen SolarMax(TM) PLUS Farb-Displays. Nie zuvor war ein Lowrance Display im grellen Sonnenlicht besser ablesbar.Auch bei sehr schrägem Blickwinkel erkennen Sie alles. Die schneeweiße LED Hintergrundbeleuchtung auch für die Tasten lässt sich dimmen und perfekt den Gegebenheiten anpassen.