Fragen oder Bestellungen:
0208 - 94103751 (Mo.-Fr. 8:00-17:00)
Filtern
Filter schließen
 
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 
224 Produkte
3er Rutenhalter aus Kunststoff schwarz
(5)
3er Rutenhalter aus Kunststoff schwarz
Inhalt 1 Stück
ab 18,99 € *
3er Rutenhalter aus Kunststoff weiss
(3)
3er Rutenhalter aus Kunststoff weiss
Inhalt 1 Stück
ab 18,99 € *
Springfield 3er Rutenhalter mit Spanngurt 2 Stk.
Springfield 3er Rutenhalter mit Spanngurt 2 Stk.
Inhalt 2 Stück (12,98 € * / 1 Stück)
25,95 € *
Railblaza Universal Montagefüsse mit Sternadapter
Railblaza Universal Montagefüsse mit Sternadapter
Inhalt 2 (4,28 € * / 1 )
9,50 € * 8,55 € *
Railblaza G-Holder
Railblaza G-Holder
ab 10,59 € *
Railblaza Verlängerung Extenda Pole bis 980 mm
Railblaza Verlängerung Extenda Pole bis 980 mm
Inhalt 1 Stück
32,00 € * 28,80 € *
1 2 3 von 5
224 Produkte

Finde den passenden Rutenhalter für deinen Angeltag

In einem Angelboot gibt es neben vielen nützlichen Helfern eine Sache, die nie fehlen sollte: Ein Rutenhalter bzw. Bootsrutenhalter. Bei myBait bekommst du eine große Auswahl verschiedener Rutenhalter und Bootsrutenhalter. Dabei beschränken wir uns nur auf Top Marken wie Scotty, Tite Lok und Railblaza. Diese Eingrenzung der Marken ist unser Anspruch an Qualität. Somit sind wir in der Lage dir stets einen passenden Rutenhalter anzubieten, den wir auch selber nutzen würden.

verschiedene Rutenhalter Bootsrutenhalter Typen

Positionierung und Montage - Rutenhalter bzw. Bootsrutenhalter im Boot

Ein Rutenhalter hat eine simple Aufgabe. Er hat die Angelrute an der von mir ausgewählten Stelle im Boot sicher und gut erreichbar zu halten. Dabei muss ich mich nicht auf eine Position im Angelboot beschränken. Es ist denkbar einen Rutenhalter / Bootsrutenhalter wahlweise Backbord oder Steuerbord zu positionieren. Dazu benötigt man mehrere Montagepunkte. Rutenhalter im Boot bestehen aus zwei Komponenten. Der eigentliche Rutenhalter und ein stabiler Sockel, der den Rutenhalter sicher und stabil in Position hält. Solche Sockel gibt es für verschiedenen Anwendungen. Es gibt Aufbausockel für eine horizontale und vertikale Montage oder Einbausockel für eine bündige Montage ohne Stolperfalle. Beide Befestigungen müssen sehr sicher mit dem Boot befestigt werden. Am besten mit Schrauben und selbstsichernden Muttern aus Edelstahl. Für eine Befestigung an einer Reeling nimmt man einen Aufbausockel mit zusätzlichem Reelingadapter.

Rutenhalter zum Schleppen

Rutenhalter Beispiel offen und Tubes

Rutenhalter offen (links), Tubes (rechts)

Eine der häufigsten Einsatzgebiete von Rutenhaltern ist das Schleppen. Beim Schleppen wird der Rutenhalter seitlich ausgerichtet. Dabei ist es wichtig, dass man jederzeit schnell an den Rutenhalter gelangen kann und bei einem Biss den Anhieb zu setzen. Hier werden zwei verschiedenen Typen verwendet. Zum einen offene Rutenhalter, wo die Angelrute in Greifrichtung entnommen wird. Und zum anderen die sogenannten Tubes. Tubes Rutenhalter sind röhrenförmig und der Rutengriff wird in Laufrichtung der Röhre eingeschoben. Diese Art von Tubes Rutenhalter wird oft auf Hochseebooten verwendet.

Wie verwende ich einen Rutenhalter für mein Schlauchboot?

Rutenhalter Sockel für Schlauchboote

Rutenhalter Befestigung am Schlauchboot

Ein Schlauchboot hat mit Luft gefüllte Auftriebskörper aus PVC (in seltenen Fällen auch aus Hypalon).Das bringt zwei Nachteil mit sich. Die Oberfläche ist weniger stabil als bei einem herkömmlichen Angelboot. Und es ist nicht möglich in die Auftriebskörper Schrauben zu versenken. Für beide Problemstellungen gibt es eine perfekte Lösung. Man nimmt eine passende Sockelplatte mit einer vergrößerten Oberfläche für ausreichende Stabilität. Diese Sockelplatte wird dann mit einem Hochleistungsklebeband von 3M dauerhaft mit dem Schlauchboot verklebt. Auf der Sockelplatte ist eine Aufnahme für verschiedene Rutenhalter. Hier sind fast alle Rutenhalter Modelle denkbar. Die dauerhafte Verbindung der Sockelplatte mit dem Schlauchboot ist keine Beeinträchtigung für das Schlauchboot. Es kann nach wie vor zusammengerollt und wieder aufgebaut bzw. aufgeblasen werden. Dieses Prinzip ist nicht nur für Rutenhalter sehr nützlich, sondern auch Echolothalter, Becherhalter, Kamerahalter, Beleuchtungshalter usw. können sind so angebracht werden. Auf diese Weise kann man den ohnehin geringen Platz im Schlauchboot besser nutzen.

Gibt es Rutenhalter mit Saugnapf?

Einfache Frage mit einfacher Antwort: Nein. Oder ich schränke es etwas ein und sage „Bei uns nicht“. Ein Saugnapf hat nie eine ausreichende Haltekraft um einen Rutenhalter in allen Situationen sicher zu halten. Man stelle sich hier eine stramme Rute und einer Schnur mit hoher Tragkraft vor und dann einen Hänger. Das kann kein Saugnapf halten.

Rutenhalter Halterung Bellyboat

Rutenhalter mit Halterung für Bellyboat

Rutehalter für Belly Boat

Ein Belly Boat ist ähnlich wie ein Schlauchboot. Dennoch ist hier nicht immer das Kleben mit einem 3M Hochleistungsklebeband möglich. Viele Belly Boat Modelle haben über dem PVC-Auftriebskörper ein Überzug aus robustem Gewebematerial. So können auch Taschen und Stauraum geschaffen werden, die in das Material eingearbeitet sind. Die Lösung ist ein Gurt um den Auftriebskörper herum. Dieser Doppelgurt ist mit einem Haltesockel für Rutenhalter ausgestattet und bietet viel Halt für eine stabile Position eines Rutenhalters.

Rutenhalter Halterung portabel

Rutenhalter mit portabler Halterung

Eine portable Rutenhalter Lösung

In der Regel werden Rutenhalter an gut bedachten Positionen im Angelboot fest montiert. Aber wenn noch kein eigenes Boot vorhanden ist, dann ist das Leihboot eine vernünftige Alternative. Natürlich ist es nicht möglich in einem Leihboot Sockelhalterungen für eigene Rutenhalter anzuschrauben. Das wäre Sachbeschädigung und die wollen wir vermeiden. Die Lösung dafür ist ein portabler Rutenhalter. Das ist eine sehr massive Schraubvorrichtung mit aufgesetztem Rutenhalter.

 

Rutenhalter zur Ablage

Die bisherigen Rutenhalter zeigen auf, wie eine mögliche Lösung während des Angelns aussehen kann. Es gibt aber auch den Bedarf die Angelruten sicher zu verstauen, wenn man z.B. schnell von A nach B fahren möchte. Das kommt häufig vor, um die besten Angelstellen anzufahren. Während diesen Spotwechseln können die Ruten in ein im Boot integriertes Staufach gelegt werden oder in einen senkrecht ausgerichteten Rutenhalter verstauen. Die Art von Rutenhalter werden 2er- oder 3er-Rutenhalter genannt und fehlen in fast keinem Boot. Weil diese Rutenhalter einmal montiert nicht mehr abgenommen werden, gibt es sie nicht nur aus Kunststoff sondern auch optisch ansprechend aus Edelstahl.

Finde den passenden Rutenhalter für deinen Angeltag In einem Angelboot gibt es neben vielen nützlichen Helfern eine Sache, die nie fehlen sollte: Ein Rutenhalter bzw. Bootsrutenhalter. Bei... mehr erfahren »
Fenster schließen

Finde den passenden Rutenhalter für deinen Angeltag

In einem Angelboot gibt es neben vielen nützlichen Helfern eine Sache, die nie fehlen sollte: Ein Rutenhalter bzw. Bootsrutenhalter. Bei myBait bekommst du eine große Auswahl verschiedener Rutenhalter und Bootsrutenhalter. Dabei beschränken wir uns nur auf Top Marken wie Scotty, Tite Lok und Railblaza. Diese Eingrenzung der Marken ist unser Anspruch an Qualität. Somit sind wir in der Lage dir stets einen passenden Rutenhalter anzubieten, den wir auch selber nutzen würden.

verschiedene Rutenhalter Bootsrutenhalter Typen

Positionierung und Montage - Rutenhalter bzw. Bootsrutenhalter im Boot

Ein Rutenhalter hat eine simple Aufgabe. Er hat die Angelrute an der von mir ausgewählten Stelle im Boot sicher und gut erreichbar zu halten. Dabei muss ich mich nicht auf eine Position im Angelboot beschränken. Es ist denkbar einen Rutenhalter / Bootsrutenhalter wahlweise Backbord oder Steuerbord zu positionieren. Dazu benötigt man mehrere Montagepunkte. Rutenhalter im Boot bestehen aus zwei Komponenten. Der eigentliche Rutenhalter und ein stabiler Sockel, der den Rutenhalter sicher und stabil in Position hält. Solche Sockel gibt es für verschiedenen Anwendungen. Es gibt Aufbausockel für eine horizontale und vertikale Montage oder Einbausockel für eine bündige Montage ohne Stolperfalle. Beide Befestigungen müssen sehr sicher mit dem Boot befestigt werden. Am besten mit Schrauben und selbstsichernden Muttern aus Edelstahl. Für eine Befestigung an einer Reeling nimmt man einen Aufbausockel mit zusätzlichem Reelingadapter.

Rutenhalter zum Schleppen

Rutenhalter Beispiel offen und Tubes

Rutenhalter offen (links), Tubes (rechts)

Eine der häufigsten Einsatzgebiete von Rutenhaltern ist das Schleppen. Beim Schleppen wird der Rutenhalter seitlich ausgerichtet. Dabei ist es wichtig, dass man jederzeit schnell an den Rutenhalter gelangen kann und bei einem Biss den Anhieb zu setzen. Hier werden zwei verschiedenen Typen verwendet. Zum einen offene Rutenhalter, wo die Angelrute in Greifrichtung entnommen wird. Und zum anderen die sogenannten Tubes. Tubes Rutenhalter sind röhrenförmig und der Rutengriff wird in Laufrichtung der Röhre eingeschoben. Diese Art von Tubes Rutenhalter wird oft auf Hochseebooten verwendet.

Wie verwende ich einen Rutenhalter für mein Schlauchboot?

Rutenhalter Sockel für Schlauchboote

Rutenhalter Befestigung am Schlauchboot

Ein Schlauchboot hat mit Luft gefüllte Auftriebskörper aus PVC (in seltenen Fällen auch aus Hypalon).Das bringt zwei Nachteil mit sich. Die Oberfläche ist weniger stabil als bei einem herkömmlichen Angelboot. Und es ist nicht möglich in die Auftriebskörper Schrauben zu versenken. Für beide Problemstellungen gibt es eine perfekte Lösung. Man nimmt eine passende Sockelplatte mit einer vergrößerten Oberfläche für ausreichende Stabilität. Diese Sockelplatte wird dann mit einem Hochleistungsklebeband von 3M dauerhaft mit dem Schlauchboot verklebt. Auf der Sockelplatte ist eine Aufnahme für verschiedene Rutenhalter. Hier sind fast alle Rutenhalter Modelle denkbar. Die dauerhafte Verbindung der Sockelplatte mit dem Schlauchboot ist keine Beeinträchtigung für das Schlauchboot. Es kann nach wie vor zusammengerollt und wieder aufgebaut bzw. aufgeblasen werden. Dieses Prinzip ist nicht nur für Rutenhalter sehr nützlich, sondern auch Echolothalter, Becherhalter, Kamerahalter, Beleuchtungshalter usw. können sind so angebracht werden. Auf diese Weise kann man den ohnehin geringen Platz im Schlauchboot besser nutzen.

Gibt es Rutenhalter mit Saugnapf?

Einfache Frage mit einfacher Antwort: Nein. Oder ich schränke es etwas ein und sage „Bei uns nicht“. Ein Saugnapf hat nie eine ausreichende Haltekraft um einen Rutenhalter in allen Situationen sicher zu halten. Man stelle sich hier eine stramme Rute und einer Schnur mit hoher Tragkraft vor und dann einen Hänger. Das kann kein Saugnapf halten.

Rutenhalter Halterung Bellyboat

Rutenhalter mit Halterung für Bellyboat

Rutehalter für Belly Boat

Ein Belly Boat ist ähnlich wie ein Schlauchboot. Dennoch ist hier nicht immer das Kleben mit einem 3M Hochleistungsklebeband möglich. Viele Belly Boat Modelle haben über dem PVC-Auftriebskörper ein Überzug aus robustem Gewebematerial. So können auch Taschen und Stauraum geschaffen werden, die in das Material eingearbeitet sind. Die Lösung ist ein Gurt um den Auftriebskörper herum. Dieser Doppelgurt ist mit einem Haltesockel für Rutenhalter ausgestattet und bietet viel Halt für eine stabile Position eines Rutenhalters.

Rutenhalter Halterung portabel

Rutenhalter mit portabler Halterung

Eine portable Rutenhalter Lösung

In der Regel werden Rutenhalter an gut bedachten Positionen im Angelboot fest montiert. Aber wenn noch kein eigenes Boot vorhanden ist, dann ist das Leihboot eine vernünftige Alternative. Natürlich ist es nicht möglich in einem Leihboot Sockelhalterungen für eigene Rutenhalter anzuschrauben. Das wäre Sachbeschädigung und die wollen wir vermeiden. Die Lösung dafür ist ein portabler Rutenhalter. Das ist eine sehr massive Schraubvorrichtung mit aufgesetztem Rutenhalter.

 

Rutenhalter zur Ablage

Die bisherigen Rutenhalter zeigen auf, wie eine mögliche Lösung während des Angelns aussehen kann. Es gibt aber auch den Bedarf die Angelruten sicher zu verstauen, wenn man z.B. schnell von A nach B fahren möchte. Das kommt häufig vor, um die besten Angelstellen anzufahren. Während diesen Spotwechseln können die Ruten in ein im Boot integriertes Staufach gelegt werden oder in einen senkrecht ausgerichteten Rutenhalter verstauen. Die Art von Rutenhalter werden 2er- oder 3er-Rutenhalter genannt und fehlen in fast keinem Boot. Weil diese Rutenhalter einmal montiert nicht mehr abgenommen werden, gibt es sie nicht nur aus Kunststoff sondern auch optisch ansprechend aus Edelstahl.