Springfield Marine

Springfield Marine gilt längst als Pionier für Sitzsysteme. Heute ist die vertrauensvolle Marke Erstausstatter für viele Hersteller und Händler. <weiterlesen>

63 Produkte in Springfield Marine
 

Springfield - Banner

Springfield wurde 1952 zuerst unter dem Namen Springfield Aluminium Company als Aluminiumgießerei gegründet. Doch das Unternehmen erkannte schnell, dass die Schifffahrtsindustrie in den Vereinigten Staaten wächst – und ergriff schnell die Gelegenheit. In den späten 1970er-Jahren war die Marineindustrie der wichtigste Kundenstamm, der es der ehemaligen Aluminiumgießerei ermöglichte, sich zu dem zu entwickeln, was es heute ist: Springfield Marine.

Mithilfe der Miteigentümerin Caroline Carnahan expandierte Springfield Marine Company 1990 nach Jiangsu, China. Die hochmoderne Anlage von JiangSu Carnahan bietet auf fast 70.000 m² Fläche Produktdesign und Fertigung, Gießerei und Logistikdienstleistungen. Um Qualität und Kundenzufriedenheit zu gewährleisten, erhält Springfield Marine kontinuierlich folgende Zertifizierungen:

  • Typengenehmigungszertifikat der China Classification Society (CCS)
  • DNV Business Assurance Management System Zertifikat (DNV)
  • Zertifikat der Typenzulassung
  • ABYC H-31 Klassifizierungen (USA)

Als Pionier von Sitzlösungen für die Schifffahrt hat Springfield Marine zahlreiche Patente und Auszeichnungen für Designs erhalten, die die Marke auch heute noch stark machen. Unser Team von Ingenieuren & Ingenieurinnen entwickelt ständig neue Produkte, die nach den höchsten Standards für Sicherheit, Haltbarkeit und Komfort getestet werden.

Springfield Marine verfolgt das Ziel, Kunden & Kundinnen einen unschätzbaren Dienst zu erweisen. Die Marke steht für Produkte, die stilvoll, komfortabel und sicher sind. Der Erfolg zeigt sich im kontinuierlichen Wachstum der Firma.

 

Meilensteine der Springfield Marine Company

2013

Die Expansion von Springfield Marine mach nach über 60 Jahren immer noch keinen Halt. Die Fläche in Jiangsu wächst nochmal auf fast 70.000 m².

2009

Die Firmenfläche in Jiangsu wächst auf über 32.500 m².

2000

Nachdem das Hauptgebäude mit der Fabrikanlage in Springfield, Missouri (USA) niedergebrannt ist, entsteht auf dem alten Fundament ein neues Werk. Damit wächst die Firma auch von knapp über 8.000 m² auf fast 11.000 m². Mit dem neuen Gebäude kommt auch ein neuer Name. Springfield Aluminium Company heißt fortan Springfield Marine Company.

1990

Das Unternehmen wächst und es eröffnen sich neue Möglichkeiten auf asiatischen Märkten. Springfield Marine eröffnet daher ihre erste Fabrik in China.

1952

Springfield Aluminum Company wird von Garnett Carnahan als Aluminiumgießerei gegründet und findet sich schnell in einem neu entstehenden Marinemarkt  wieder, der sich in den gesamten USA entwickelt.