Scotty Line Release

Ein Line Release ist ein Loslösesystem für Downrigger. Mit ihnen ist es möglich, einen oder zwei Ruten an einem Downrigger zu befestigen. Mittlerweile bietet Scotty unterschiedliche Line Releases für Downrigger an. Welche Wahl eines Systems die richtige ist, hängt von den Intentionen ab. <weiterlesen>

Filtern
24 Produkte in Scotty Line Release
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Scotty Trolling Snaps No. 1155 / 1156
Scotty Trolling Snaps No. 1155 / 1156
Inhalt 2 Stück (6,45 € / 1 Stück)
ab 12,90 €
Scotty Terminal Kit 1153
Scotty Terminal Kit 1153
Inhalt 1 Stück
11,90 €
Scotty Rigged Power Grip 1175
Scotty Rigged Power Grip Plus 1175
Inhalt 1 Stück
14,90 €
Scotty Power Grip Plus 1174
Scotty Power Grip Plus 1174
Inhalt 1 Stück
13,90 €
Scotty Planer Board Release 1177
Scotty Planer Board Release 1177
Inhalt 1 Stück
10,90 €
Scotty Mini Snapper Planer Board No. 1048
Scotty Mini Snapper Planer Board No. 1048
Inhalt 4 Stück (5,98 € / 1 Stück)
23,90 €
Scotty Stacker Snapper No. 1160
Scotty Stacker Snapper No. 1160
Inhalt 1 Stück
21,90 €
Scotty Mini Power Grip Plus Planer Board 1182
(1)
Scotty Mini Power Grip Plus Planer Board 1182
Inhalt 4 Stück (4,75 € / 1 Stück)
19,00 €
Scotty Grip Replacement Pads No.1190
Scotty Grip Replacement Pads No.1190
Inhalt 1 Stück
18,50 €
Scotty Release Clip No.1005
Scotty Release Clip No.1005
Inhalt 1 Stück
7,50 €
Scotty Pin Only for No.1020
Scotty Pin Only for No.1020
Inhalt 1 Stück
4,90 €
24 Produkte in Scotty Line Release
 

Line Releases sind essenzielle Komponenten für Downrigger. Denn ohne ein Loslösesystem wäre ein Downrigger ein kleiner Kran an Bord, der ziellos Bleigewichte ins Wasser und lässt, damit es dort durch den Strom läuft.

Mit einem Line Release befestigst du aber die Angelschnur an dem Downrigger, um so in gewünschte Tiefen vorzudringen, um dort zu schleppen. Um das Schleppangeln technisch zu verfeinern, bietet Scotty unterschiedliche Loslösesysteme an:

  • Schnurklammern , das klassische Line Release
  • Steckstift-System
  • Kingpin-Sytem , eine Weiterentwicklung des Steckstift-Systems

Die Schnurklammer ist der Klassiker. Je nach Modell befestigst du sie an dem Downrigger-Gewicht oder der Downrigger-Schnur und die Angelschnur in den Klammerschenkeln. Je tiefer die Angelschnur in den Schenkeln sitzt, desto schwieriger löst sie sich beim beim Anbiss von der Schnurklammer los.

Das Steckstift-System funktioniert nach einem ähnlichen Prinzip. Allerdings lässt sich die Empfindlichkeit, ab wann die Angelschnur sich loslösen soll, stufenlos einstellen – und zwar intuitiv. Hast du die Schnur durch den Steckstift geführt, führst du ihn in den Klemmkörper des Line Releases ein. Je tiefer du ihn einführst, desto fester sitzt der Steckstift, sodass er sich schwieriger loslöst. Allerdings musst du nach jedem Drill den Steckstift wieder hochzuziehen und in den Klemmkörper erneut einzustecken. Keine Sorge: Ein Steckstift verpfuscht auf keinen Fall den Drill.

Eine Weiterentwicklung des Steckstift-Systems ist das Kingpin-System. Im Vergleich zum Steckstift-System führst du die Angelschnur nicht durch die Angelschnur. Damit hat Scotty das Handling verbessert. Denn bei dem Kingpin-System musst du weder die Angelschnur durch einen Steckstift führen noch ihn jedes Mal wieder hochziehen. Stattdessen hängt bei dem weiterentwickelten System der Steckstift an einer eigenen, kurzen Schnur zum Klemmkörper.