Garmin GPS & Kompass

Garmin blickt auf 20 Jahre Erfahrung mit Marine-GPS zurück. Bereits das erste Gerät, das der Hersteller 1991 auf den Markt brachte, entwickelte er für Bootsfahrten und Flüge. Mittlerweile führt Garmin den Markt für GPS-Geräte als Pionier und Platzhirsch. <weiterlesen>

Filtern
1 Produkte in Garmin GPS & Kompass
1 Produkte in Garmin GPS & Kompass
 

Garmin deckt eine Reihe unterschiedlicher Marineprodukte ab, die das GPS nutzen. Die ambitionierten Bootsangler & -anglerinnen nutzen bereits ein GPS-Gerät: ihr Echolot.  Mittlerweile gehört es zum guten Ton, einen GPS-fähigen Fischfinder zu verwenden. Denn wer einmal die Vorzüge genossen hat, will sie nicht mehr missen.

GPS-fähige Echolote zeichnen deine hinterlegte Route auf, speichern Wegpunkte und Markierungen. Damit kommst du nicht nur wieder an Land, wenn der Nebel extrem gestiegen ist. Du findest darüber hinaus die ganzen guten Hotspots wieder, die du während der Fahrt entdeckt hast.

Allerdings fängt der Spaß hier erst recht an. Wenn du dein Echolot mit GPS-Geräten oder einem Kompass erweiterst, hebt es dein Multifunktionsdisplay und damit das Bootsangeln auf ein höheres Niveau.

Mit dem Garmin SteadyCast bekommst du einen Kompass zu deinem GPS-fähigen Echolot oder Kartenplotter. Es ergänzt deine Ansicht auf dem Display damit, dass es die Bugausrichtung deines Bootes anzeigt. So weißt du immer just in dem Moment, welche Richtung du ansteuerst. Selbst bei rauer See bleibt die Anzeige korrekt, sodass du immer siehst, wie du wieder an Land findest.

Eine weitere GPS-Erweiterung, die Bootsangler & -anglerinnen verwenden, sind externe GPS-Antennen. Damit verbessern sie den Empfang, wenn das Echolot oder der Kartenplotter an einer Stelle montiert ist, an dem es mit schlechtem bis keinem Signal arbeitet. Das passiert unter Umständen in geschlossenen Steuerkabinen oder überdachten Steuerständen.