Lowrance Eagle Echolot & Kartenplotter

Du suchst das ideale Einsteigerecholot von Lowrance? Dann sind die Eagle-Modelle des Herstellers mit automatischer Feinabstimmung des Sonars ideal.  Funktionen wie  FishReveal und C-MAP Genesis machen das Angeln zum besonderen Vergnügen. Lowrance Eagle Fishfinder überzeugen außerdem durch  viele, hochauflösende Sonaroptionen und bester Bildschirmqualität durch IPS-Technologie .   <weiterlesen>

 

Lowrance Eagle Logo

Lowrance Eagle ist die neue Echolot-Reihe für Einsteiger

Der Eagle vereint Fishfinder- und Kartenplotterfunktionen und besticht duch sein hochauflösendes Sonar , das seine Feinabstimmung automatisch selbst übernimmt, und seine einfache Bedienung. Profitiere von hilfreichen Funktionen wie FishReveal , das Fische auch in versteckten Wasserbereichen sichtbar macht, oder von Echtzeit-Konturkarten mit Genesis Live Mapping . Damit du alle Bilder auch bei Sonneneinstrahlung gut auf dem Bildschirm erkennen kannst, sind die Eagle-Echolote mit IPS-Technologie ausgestattet. Bei uns im Shop findest du Geräte in den Bildschrimgrößen 4, 5, 7 und 9 Zoll mit unterschiedlichen Sonargeber-Möglichkeiten. Alle Geräte werden mit entsprechendem Halter geliefert, der sich kinderleicht montieren lässt.
 

Lowrance Eagle Funktionsumfang (zum Teil modellabhängig)

  • Hochauflösendes Sonar durch HD-Geber
  • IPS-Bildschirm  für optimale Sicht auch bei schwierigen Lichtverhältnissen
  • Drehverriegelung für eine sichere Verbindung zwischen Geber- und Stromkabel und Echolot
  • Viele Sonartechnologien wie z. B.  High CHIRP DownScan Imaging  und  SideScan .
  • FishReveal  vereinigt CHIRP Sonar mit hochauflösenden Bildern von DownScan Imaging.
  • Im Abstand von ca. 15 cm (1/2 Fuß) wird eine  Echtzeit-Konturkarte mit Genesis Live  erstellt.
  • Mit dem  Autotuning Sonar  werden vollautomatisch Feinabstimmungen am Sonar vorgenommen und ermöglichen somit optimale Fangbedingungen.
  • Einfache  Plug-and-Play-Installation des Gebers  
  • Eine  große Sonarreichweite  erleichtert die Fischortung.
  • Verfügbar in den  Bildschirmgrößen 4, 5, 7 und 9 Zoll  
  • Schnelle und  präzise Positionsbestimmung  verfügt  über eine eingebaute GPS-Antenne (außer Eagle 4x)
  • Kartenplotter -Optionen und  1 microSD Kartenslot  (außer Eagle 4x)
  • Intuitive Menüstruktur  und  Tastenbedienung
  • Montage über Schnellentnahme-Halterung, Bügelhalterung oder als Einbaulösung
 

Vergleich der Eagle-Funktionen pro Geber

  Eagle 4x Eagle 5 Eagle 7 Eagle 7 Eagle 9 Eagle 9 Eagle 9
Geber Bullet SplitShot SplitShot TripleShot 50/200 HDI CHIRP TripleShot Live
Single Frequenz Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja
CHIRP Nein Ja Ja Ja Ja Ja Ja
DownScan Imaging Nein Ja Ja Ja Ja Ja Ja
SideScan Imaging Nein Nein Nein Ja Nein Ja Nein
Live Sonar Nein Nein Nein Nein Nein Nein Ja
C-MAP Nein Ja Ja Ja Ja Ja Ja
Speicherkartenslot Nein Ja Ja Ja Ja Ja Ja
FishReveal Nein Ja Ja Ja Ja Ja Ja
GPS-Mapping Nein Ja Ja Ja Ja Ja Ja
Pixeldichte [PPI] 137,93 110,34 133,28 133,28 131,87 131,87 131,87
 

Besonderheiten der Lowrance Eagle Echolote

Bildschirm und Design

Alle Eagle-Echolote sind mit IPS-Bildschirm ausgestattet und ermöglichen im Vergleich zu herkömmlichen Displays eine bessere Erkennbarkeit selbst bei direkter Sonneneinstrahlung oder bei Betrachtung mit Sonnenbrille. Das Design des Gehäuses der neuen Fishfinder erscheint dezent , die Steuerungstasten sind klar angeordnet.

Hochauflösendes Sonar mit HD-Gebern

SplitShot und TripleShot Sonar der Eagle-Echolote mit 5, 7 und 9 Zoll ermöglichen Sonarbilder , die sowohl im DownScan als auch SideScan klarer und detaillierter erscheinen als bei herkömmlichen Fishfindern. Die TripleShot Sonar-Geber sind darüber hinaus verstärkt worden, sodass die Gefahr einer Beschädigung minimal ausfällt.

Drehverriegelung für Kabel

Der Adapter sichert die Verbindung zwischen Strom- oder Geberkabel und dem Echolot . So verhindert der Adapter eine ungewollte Lösung der Steckverbindung. Er ist als zusätzliche Hilfe entwickelt worden. Du kannst Strom- und Geberkabel aber auch problemlos ohne ihn verwenden.

Zubehör-Kompatibilität mit den Legacy-Modellen von HOOK Reveal

Der Großteil des Zubehörs für die HOOK Reveal  Echolote ist auch mit Lowrance Eagle Echoloten kompatibel . Dabei gibt es zwei Ausnahmen: die Schutzabdeckung und die für die Eagle-Geräte neu entwickelte Drehverriegelung. Die Maße der Eagle-Modelle unterscheiden sich ein wenig von denen ihrer Vorgänger. Deshalb sind die Schutzabdeckungen der Hook Reveal Modelle für Eagle inkompatibel .

 

Eagle Eye: Spezialmodell mit Live Sonar

Das Eagle Eye Modell mit 9-Zoll-Bildschirm verfügt über alle vorteilhaften Eigenschaften und Funktionen der übrigen Eagle Modelle, unterscheidet sich jedoch durch seinen speziellen Sonargeber. Während alle anderen Echolote der Reihe verschiedene Geber für unterschiedliche Sonarfuntkionen benötigen, ist das Eagle Eye mit einem einzigen Geber für gleich 4 Sonarfunktionen ausgestattet. Neben CHIRP und DownScan bietet dieses Gerät zusätzlich Live DownScan und Live ForwardScan - und das zu einem erschwinglichen Preis.

Live Sonar im Eagle Eye

Live DownScan und Live ForwardScan in diesem speziellen Eagle-Modell unterscheiden sich vom Active Target 2 Geber durch ihre geringere Abdeckung. Während ein Active Target Geber drei Sonarbereiche nach unten und und nach vorn abdeckt, nutzt der All-In-One-Geber des Eagle Eye Echolots je Richtung nur einen Sonarbereich. Zwar schränkt das die Sichtweite des Livesonars ein, die Bildgebung ist qualitativ trotzdem vergleichbar.

Möchtest du das Live Sonar deines Eagle Eyes nutzen, musst du dich für eine Richtung (DonwScan oder ForwardScan) entscheiden. Dafür benötigst du für die Installation lediglich den im Lieferumfang enthaltenen Geber, ohne ein Modul zwischenschalten zu müssen.

 

Welche Unterschiede gibt es zwischen Lowrance Eagle, ELITE-FS und HDS PRO?

  Eagle ELITE FS HDS PRO
IPS-Bildschirm Ja Nein Nein
SolarMAX HD Display Nein Nein Ja
SolarMAX Display Nein Ja Nein
Touchscreen Nein Ja Ja
Multi-Touch Nein Nein Ja
High-Performance Prozessor Nein Nein Ja
FishReveal Ja Ja Ja
CHIRP Sonar Ja Ja Ja
DownScan Imaging Ja Ja Ja
SideScan Ja Ja Ja
Active Imaging Nein Ja Ja
Active Imaging 3D (optional) Nein Nein Ja
LiveSight Echtzeit Sonar Nein Nein Ja
LiveCast Smartphone Integration (HDS 12/16) Nein Nein Ja
C-MAP Genesis Live Ja Ja Ja
Wireless / Bluetooth Verbindung Nein Ja Ja
Bluetooth Anruf- / Textbenachrichtigungen Nein Ja Ja
Interne GPS Antenne Ja Ja Ja
NMEA 2000 Nein Ja Ja
NMEA 0183 Nein Ja Ja
SonicHub2 Verbindung Nein Ja Ja
SmartSteer Control (MotorGuide Xi5) Nein Ja Ja
SmartSteer (Autopilot Aussenborder) Nein Nein Ja
Aussenborder-Daten Verbindung Nein Ja Ja
Radar Verbindung Nein Nein Ja
Video Eingang Nein Nein Ja
Wide View Bildschirm Nein Nein Ja
Mehrere Sonarquellen im Netzwerk Nein Nein Ja
Dual Channel CHIRP Sonar Nein Nein Ja
 

Eagle löst HOOK Reveal und Hook2 ab

Mit einigen Verbesserungen gegenüber den Reihen Lowrance HOOK Reveal und Lowrance Hook2 übernimmt die neue Reihe Lowrance Eagle die Einsteiger-sparte des Herstellers. Die bekannten Funktionalitäten der Legacy-Modelle, wie zum Beispiel FishReveal , die automatische Feinabstimmung des Sonars sowie GPS-basierte Kartenplotterfunktionen   bleiben (geräteabhängig) erhalten und sind an der einen oder anderen Stelle verbessert worden. Neu sind der IPS-Bildschirm für noch bessere Sicht bei jeder Witterung, optimierte Sonar-Geber für doppelt so klare Sonarbilder wie beim Vorgänger und Drehverriegelungen für den Sicheren Anschluss der Geber- und Stromkabel. Das Modell Eagle 4x steht, im Gegensatz zu seinem Vorgänger Hook2, im Hochformat zur Verfügung und ist ausschließlich mit Sonarfunktionen ausgestattet.

 

Handbuch für Lowrance Eagle (englisch)

 

Systemzurücksetzung

Falls es einmal notwendig ist, das System von einem Lowrance Eagle zurückzusetzen, dann stehen drei unterschiedliche Möglichkeiten für eine Systemzurücksetzung zur Verfügung.

Systemzurücksetzung für das Eagle

Das Eagle kann über das Menü
oder über die Tasten auf die
Werkseinstellung zurückgesetzt werden.

Über die Einstellung im Menü

  1. Menüpunkt System öffnen.
  2. Einst. wieder herstellen (Restore Defaults) öffnen.
  3. Anschließend muss ausgewählt werden, welche Einstellungen und Benutzerdaten auf die Werkseinstellung zurückgesetzt werden sollen.
  4. Durch bestätigen auf OK wird das System auf die Werkseinstellung gesetzt.

Soft Reset über die Tasten

  1. Page Taste gedrückt halten, während das Gerät über die Power Taste eingeschaltet wird.
  2. Die Page Taste solange gedrückt halten , bis das Gerät vollständig, bis zur Sprachauswahl-Einstellung, hochgefahren ist.

Der Soft Reset sellt die werkseitigen Standardeinstellungen wieder her, ohne die Benutzerdaten zu löschen.

Hard Reset über die Tasten

  1. Die - und + Tasten gedrückt halten, währen das Gerät über die Power Taste eingeschaltet wird.
  2. Weiterhin die  -  und  + Tasten  gedrückt halten, bis das Gerät vollständig, bis zur Sprachauswahl-Einstellung, hochgefahren ist.

Der Hard Reset stellt die werkseitigen Standardeinstellungen wieder her und löscht alle Benutzerdaten .

ACHTUNG!
Bevor eine Systemzurücksetzung durchgeführt wird, sollten alle relevanten Daten vorher gesichert werden.