Allroundmarin Belly Boot 170

977972
0
469,00 €
- 10%
519,00 €
Inhalt: 1 Stück

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 5 Werktage

Variante:
 
Artikel-Nr. Bild Variante Preis Lieferzeit Menge
977972
Allroundmarin Belly Boot 170
Variante: ohne Motorhalterung
469,00 € 519,00 €
Inhalt: 1 Stück   ( 469,00 € / 1 Stück )

Lieferzeit ca. 5 Werktage

Allroundmarin Belly Boot 170
469,00 € 519,00 €
Inhalt: 1 Stück   ( 469,00 € / 1 Stück )

Lieferzeit ca. 5 Werktage

977974
Allroundmarin Belly Boot 170
Variante: mit Motorhalterung
419,00 € 499,00 €
Inhalt: 1 Stück   ( 419,00 € / 1 Stück )

Vorrätig, Lieferfrist 1-3 Tage

Allroundmarin Belly Boot 170
419,00 € 499,00 €
Inhalt: 1 Stück   ( 419,00 € / 1 Stück )

Vorrätig, Lieferfrist 1-3 Tage

Summe 0,00 €
Allroundmarin Belly Boot 170 Inhaltsverzeichnis Allgemeines Technische Details...
mehr

Allroundmarin Belly Boot 170

 

Das Belly Boot 170  (auch: Belly Boat 170) von  Allroundmarin eignet sich hervorragend für das Fliegenfischen. Doch Angler finden an diesem Boot auch schnell Gefallen, da es eine einfache sowie preisgünstige Alternative zu Angelbooten und größeren Schlauchbooten darstellt. Denn sie müssen trotz des geringeren Preises keine Einbußen an Qualität und Ausstattung machen. Im Gegenteil: Denn das Belly Boat 170 stellt sich mit einer kompletten Ausstattung dar, wie es kein anderes Boot tut. Das mitgelieferte Zubehör und die Eigenschaften des Belly Boats zeigen ganz deutlich, dass Angler mit diesem Boot bestens auf dem Wasser ausgerüstet sind:

  • Railblaza RIBPort Sternhalterungen, zum Beispiel für Rutenhalter und Echolothalter
  • Abnehmbarer Heckspiegel als Motorhalterung für Elektro-Außenborder  (nur beim Belly Boat in Olivgrün)
  • 160 kg Tragkraft
  • 3+2 -Luftkammern: 3 getrennte Luftkammern für das Boot, 2 Hochdruckkammern je für Boden und Sitz.
  • Schwenkbare Ablagefläche für einen erleichterten Einstieg ins Boot
  • Tragegurte für leichten Transport
  • Komplett ausgestattet für alle Situationen

Das Allroundmarin Belly Boat 170 mit einem HELIX-Echolot von Humminbird

Mit dem Echolot angeln? Kein Problem
beim Allroundmarin Belly Boat 170.

Mehr als nur Rutenhalter – originale Railblaza RIBPorts

Die Sternhalterungen von Railblaza ermöglichen dir viel mehr, als nur Rutenhalter oder Echolothalter am  Boot anzubringen. Wenn du mit einem Kescher auf dem Wasser angelst, kannst du ihn mit dem Railblaza G-Holder auf dem Boot mit nehmen. Wenn du mit einem Auswurf-Echolot zum Angeln hinausfährst und die Sonarbilder auf deinem iOS- oder Android-Gerät erhältst, bietet der Mobilgeräte-Halter von Railblaza dafür Halt. Für größere Geräte wie einem Tablet gibt es alternativ den Railblaza Screengrabba.  Diese abnehmbaren Halter kannst du zu jeder Zeit mit anderem Railblaza Zubehör austauschen und somit die Ausstattung des Bootes ändern.

Doch Vorsicht vor vergleichbaren Belly Boats auf dem Markt, denn diese kommen oft mit gefälschten Sternhalterungen daher, die sich optisch den Sternhalterungen von Railblaza ähneln. Allerdings haben sie nicht nur eine minderwertige, unzuverlässige Qualität, sondern sind auch häufig inkompatibel mit den Railblaza Produkten. Mit dem Belly Boat 170 von Allroundmarin erhältst du ausschließlich das Original! Sollten dir zwei RIBPorts nicht ausreichen, findest du in unserem Online-Shop weitere Railblaza Sternhalterungen für Schlauchboote zum Aufkleben.

Rutenhalter für den Allroundmarin Belly Boat 170 dank der Railblaza RIBPorts

Der Rutenhalter Rod Holder II von
Railblaza eingesteckt im
vorinstallierten Railblaza RIBPort.

Heckspiegel abnehmbar

Die Motorhalterung gleicht einem Heckspiegel,  an der du einen Elektro-Außenborder zum Schleppangeln anbringen kannst. Natürlich kannst du den Elektro-Bootsmotor auch für Bootsfahrten nutzen, um etwa zu anderen Angelspots zu wechseln, die dir bessere Fangergebnisse versprechen. Zeitgleich können sich deine Arme erholen, sodass du später die Ruder wieder ziehen kannst. Bei seiner 160 kg Tragkraft kannst du bedenkenlos eine leistungsfähige  Bootsbatterie auf dem Belly Boat mitnehmen und hinter dem Sitz verstauen.

Absolut sicheres Fliegengewicht

Bei der schwenkbaren Ablagefläche zeigen sich Angler äußerst dankbar. Denn sie erleichtert nicht nur den Einstieg ins Boot, sondern lässt sich auch als Filetiertisch verwenden. Darauf können Angler ihren Köder für den nächsten Auswurf präparieren und eine Tacklebox bereithalten.

Mit den 3+2-Luftkammern ist es quasi unmöglich, unterwegs zu versinken, wenn sich der Angelhaken in eine der Luftkammern verfängt und ein Loch hineinbohrt. Die zwei Hochdruckkammern für Sitz und Boden sorgen für eine hohe Stabilität und festen Halt auf dem Wasser.

Unterwegs kannst du das Belly Boat 170 mit seinem geringen Gewicht von 13,6 kg kinderleicht transportieren. Eine Tasche oder ein Bootswagen sind dafür nicht notwendig, da es zwei Trageschlaufen besitzt und du es somit wie einen Rucksack tragen kannst.

Allroundmarin stattet das Belly Boat 170 zudem komplett aus, damit du sofort loslegen kannst und jeder Situation auf dem Wasser gewachsen bist. Mit dem mitgelieferten Blasebalg bläst du das Boot auf, um im Anschluss die abnehmbaren Ruder zu ziehen, die ebenfalls im Lieferumfang enthalten sind. Mit den zwei Seitentaschen auf beiden Seiten, die mit dem Belly Boat mitkommen, kannst du deine Köder, Angelschnüre oder dein Smartphone aufbewahren. Das beigefügte Reparaturset verhindert, dass dein Angelausflug mit einer Panne endet. Flicken und Angeln lautet hier die Devise. Wenn du das Boot mal doch länger transportieren musst, erhältst du dafür eine entsprechende Transporttasche.

Allroundmarin Belly Boat 170 mit Elektro-Außenborder und Echolot

Pimp My Belly Boat: Das Belly Boot mit
optional erhätlichem Echolot und einem
Elektro-Außenborder.

Das Belly Boot

Was in den 1950er-Jahren in den USA mit dem Schlauch eines LKW-Reifens anfing, entwickelte sich mehr und mehr zu einem Boot weiter. Mittlerweile gehören Taschen zum üblichen Repertoire eines Belly Boots und aufklebbare Halterungen ermöglichen, ein  Echolot  oder einen Rutenhalter auf dem Belly Boot zu verwenden. 

Der Begriff Belly Boot kommt aus dem Englischen Belly Boat und bedeutet übersetzt Bauchboot. Vermutlich erhielt es seinen Namen aufgrund seiner Größe und der Nutzweise des Bootes. Denn im Vergleich zu den anderen Schlauchbooten steckt der Angler ab der Hüfte abwärts im Wasser und manövriert das Belly Boot mit Flossen an seinen Füßen. Da es wegen seiner Funktionsweise vielmehr an eine Schwimmhilfe erinnert und je nach den örtlichen Bestimmungen nicht als Boot gilt, verschafft das den Zugang zu Gewässern, auf denen keine Boote fahren dürfen.

Das Belly Boot bietet allerdings weitere Vorteile, die Angler sehr schätzen. Eine davon ist die wegfallende Scheuchwirkung, die sie nicht wie die  größeren Boote weder Geräusche durch Motoren oder Paddeln erzeugen noch einen großen Schatten werfen. Dadurch trauen sich auch die sehr scheuen Fische an den Angler heran. Denn aufgrund seiner Flossenbewegungen, die die Fische als natürlich wahrnehmen, betrachten sie den Angler nicht als Gefahr. Somit lassen sich auch die Fische angeln, die sonst vom Angelboot fernbleiben und sich schwer fangen lassen.

Ein anderer Vorteil ergibt sich aus der Sitzposition beim Belly Boot. Sie ermöglicht Anglern, dass sie den Köder weiter werfen können und ihre Wurfposition besser überblicken können. Dazu bieten U-förmige und V-förmige Belly Boote mit ihrer höheren Sitzposition einen besseren Schutz vor Unterkühlung, sodass es kein Problem mehr darstellt, länger auf dem Wasser zu bleiben. Um die eigene Sicherheit dennoch nicht zu gefährden, sollten Angler Schwimmwesten tragen, ein Smartphone für den Seenotruf dabei haben und bei offenen Gewässern sich nicht zu weit vom Ufer entfernen.

 

Technische Details

  ohne Motorhalterung mit Motorhalterung
Farbe grün olivgrün
Gesamtlänge 173 cm 173 cm
Gesamtbreite 120 cm 120 cm
Schlauchdurchmesser 35 cm 35 cm
Luftkammern 13,2 kg 13,2 kg
Gewicht 13,2 kg 13,2 kg
Ladefähigkeit 160 kg 160 kg
Motorhalterung Nein Ja
Railblaza Sternhalterungen 4 Stück* 2 Stück
Tragegurte Ja Ja
Anzahl Personen 1 1

*Das grüne Belly Boat 170 ohne Motorhalterung verfügt sogar vier Railblaza RIBPorts, weil die abnehmbaren Ruder mit Ruderdollen  (den Railblaza Rowlock)  am Boot befestigt werden. 

 

Lieferumfang:

  mit Motorhalterung ohne Motorhalterung
Allroundmarin Belly Boat 170 Ja Ja
Motorhalterung (abnehmbarer Heckspiegel) Ja Nein
Railblaza RIBPort Rutenhalter mit Sternhalterung Ja Ja
Seitentaschen Ja Ja
Blasebalg Ja Ja
Abnehmbare Ruder (2x) Ja Ja
Wegschwenkbare Ablagefläche Ja Ja
Reparaturset Ja Ja
Transporttasche Ja Ja
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Allroundmarin Belly Boot 170"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Allroundmarin Belly Boot 170
Fragen zu "Allroundmarin Belly Boot 170"

* hierbei handelt es sich um ein Pflichtfeld