Fragen oder Bestellungen:
0208 - 94103751 (Mo.-Fr. 8:00-17:00)
Filtern
Filter schließen
 
von bis
  •  
4 Produkte
ePropulsion Spirit 1.0 Elektromotor Außenborder
(1)
ePropulsion Spirit 1.0 Elektromotor Außenborder
Inhalt 1 Stück
ab 1.779,00 € *
ePropulsion Lagoon Elektromotor für Kanus, Kajaks und SUPs
ePropulsion Lagoon Elektromotor für Kanus, Kajaks und SUPs
Inhalt 1 Stück
799,00 € * 798,00 € *
ePropulsion Navy 6.0 Elektromotor Außenborder
ePropulsion Navy 6.0 Elektromotor Außenborder
Inhalt 1 Stück
ab 2.998,00 € *
ePropulsion Navy 3.0 Elektromotor Außenborder
ePropulsion Navy 3.0 Elektromotor Außenborder
Inhalt 1 Stück
ab 2.498,00 € *
4 Produkte

ePropulsion Elektromotor Außenborder für den Wasserport

 

Spirit 1.0

Wenn der ePropulsion Spirit 1.0 mit einem herkömmlichen Benzin-Außenborder verglichen wird, dann handelt es sich bei diesem Elektro-Außenborder um einen 3 PS leistungsstarken Elektromotor. Flüsterleise können somit Angelboote, Tender, Dingi, Daysailer aber auch Schlauchboote bis zu einem ca. Gewicht von 1,3 Tonnen angetrieben werden. 

  • Das Gehäuse und die Steckverbindung sind nach IP 67 (Schutzklassen) wasserdicht.
  • Für eine große Reichweite sorgt eine leistungsfähige Lithium-Polymer Batterie mit 1018 Wh.
  • Erhältlich ist der ePropulsion Spirit 1.0 in 3 Schaftlängen: 55,0 cm, 62,5 cm oder 75,0 cm.
  • Er kann wahlweise mit Pinne oder Bluetooth Fernbedienung in Kombination mit einem Steuerrad gesteuert werden.
  • Hoher maximaler Gesamtwirkungsgrad von 50%.
  • Der Außenborder ist sehr geräuscharm und arbeitet mit einer Lautstärke von unter 60 dB.
  • Die Lithium-Polymer Batterie ist schwimmfähig und treibt an der Wasseroberfläche.
  • Geringes Gewicht - ist u.a. für den Transport ein wichtiges Kriterium.
  • Eine klappbare Pinne und die abnehmbare Batterie vereinfachen den Transport nochmals.
  • Ein LCD Display in der Pinne zeigt Angaben zu Batteriestatus und Laufzeit.
  • Sehr genaue Geschwindigkeitsregelung mit einer stufenlosen Geschwindigkeitsschaltung an der Pinne.
  • Bei Entfernung des Not-Aus Magnetchips stoppt der Elektromotor Außenborder sofort.
  • Mit dem patentierte Haltungssystem wird eine maximale Stabilität gewährleistet.
 

Bürstenloser Motor mit Flüssigkeitskühlung

(1) Motor

Motor und Motorsteuerung - ePropulsion Spirit 1.0

Motor und Motorsteuerung des
ePropulsion Spirit 1.0

Die wichtigste Komponente des ePropulsion Spirit 1.0 ist das Anstriebssystem. Bei dem Motor handelt es sich um einen bürstenlosen Elektromotor mit einer Flüssigkeitskühlung. Bei der Entwicklung wurde besonderen Wert darauf gelegt, dass der Motor getriebefrei, wartungsfrei und dadurch auch fast geräuschfrei betrieben werden kann. 

Ein eingebauter Sensor misst die Drehmomentdifferenz zwischen dem Motor und Propeller. Hierdurch werden unter Wasser spezielle Widerstände erkannt und automatisch die Geschwindigkeit gedrosselt oder der Motor gestoppt.

(2) Motorsteuerung

Der Motor lässt sich sehr präzise und gleichmäßig regeln und steuern, sowohl bei niedrigen und hohen Drehzahlen. Auch bei unterschiedlichen und wechselnen Bedingungen, garantiert der ePropulsion Spirit 1.0 einen sehr hohen Wirkungsgrad bei besserer Stromnutzung. Es handelt sich hierbei um die feldorientierte Regelung (FOR), diese wird auch als Vektorregelung bezeichnet.

Spirit 1.0 Fernbedienung mit Gashebel von ePropulsion

Fernbedienung mit Bluetooth
und Ferngashebel
 

Fernbedienung mit Bluetooth und Ferngashebel

Der Spirit 1.0 ist in 2 Ausführungen erhältlich: Mit Pinnensteuerung oder mit Funkfernbedienung. Über Bluetooth stellt die Fernbedienung eine Verbindung mit dem Außenborder her und braucht außerdem keine externe Stromversorgung um betrieben zu werden. An der Fernbedienung sind nämlich Solarzellen vorhanden, die den einbauten Akku der Fernbedienung aufladen.

Über den Gashebel lässt sich der Elektromotor ePropulsion Spirit 1.0 stufenlos und kinderleicht regulieren. Gleichzeitig zeigt das Display wichtige Informationen über den Batteriestatus und die Restlaufzeit an.

Navy 3.0

Der ePropulsion Navy 3.0 ist genauso wie der Spirit 1.0 getriebefrei und hat eine vergleichbare Vortriebsleistung von 6 PS wie bei einem Benzin Außenborder. Der Motor ist in einem Aluminium Gehäuse unterhalb des Schafts verbaut und wird durch eine natürliche Konvektionswäreübertragung effektiv gekühlt. Außerdem verfügt der Außenborder über einen integrierten Schutzmechanismus der den Motor stoppt oder reduziert, sobald der Propeller unter Wasser auf einen Widerstand stößt. Für Boote bis zu einem Gesamtgewicht von ca. 2,7 Tonnen kann der ePropulsion Navy 3.0 verwendet werden und ist mit Pinnensteuerung oder mit Fernbedienung in 2 Schäftlängen erhältlich.

  • Der Außenborder ist getriebefrei und muss keiner regelmäßiger Wartung unterzogen werden.
  • Ein wasserdichtes Gehäuse und Steckverbindung nach IP67 Schutzklasse ist ein besonderes Merkmal vom Elektromotor.
  • Wahlweise mit Pinnensteuerung oder Fernbedienung mit Bluetooth und Ferngassteuerung erhältlich.
  • Schaft als Kurzschaft mit 65,0 cm oder als Langschaft mit 77,4 cm.
  • Der ePropulsion Navy 3.0 verfügt über ein sehr hohen Gesamtwirkungsgrad von 55%.
  • Leichte Handhabung und einfache Batterieinstallation.

Navy 6.0

Mit intelligenten Details und einer Vortriebsleistung von 9,9 PS (vergleichbar mit einem Benzin Außenborder) ist der ePropulsion Navy 6.0 Außenborder ausgestattet. Erhältlich ist der Elektromotor in 2 Ausführungen: mit Pinnensteuerung oder mit einer kabellosen Funkfernbedienung für die Geschwindigkeitsregulierung. Aber auch bei der Schaftlänge gibt es 2 Varianten: Einen Kurzschaft mit 65,0 cm oder einen Langschaft mit 77,4 cm. Dieser Außenborder ist dafür konzipiert auf dem Gewässer auch längere Wegstrecken auf dem Wasser zurücklegen zu können.

  • Geeignet für Boote bis zu einem Gesamtgewicht von ca. 2,7 Tonnen.
  • Das Gehäuse und Steckverbindung verfügt über die wasserdichte Schutzklasse IP 67.
  • Verfügbar ist der ePropulsion Navy 6.0 in zwei Schaftlängen: 65,0 cm und 77,4 cm.
  • Der Elektro Außenborder hat einen sehr hohen Wirkungsgrad bei einem ausgereiften Masse-Leistungs-Verhältnis.
  • Steuerung über Pinne oder mit einer über Bluetooth verbundenen Ferngashebel.
  • Das integrierte GPS ist mit dem Ferngashebel drahtlos miteinander verbunden.
  • Leichte Handhabung und einfache Batterieinstallation zeichnen den Navy 6.0 ebenfalls aus.
  • Das Getriebeöl muss nur bei einer Wartung gewechselt werden.

Pinnensteuerung bei Navy 3.0 und 6.0

Pinnensteuerung bei Navy 3.0 und 6.0

Navy Pinnensteuerung

Bei dem ePropulsion Navy 3.0 und 6.0 ist eine Pinne zur Pinnensteuerung erhältlich. Mit der Pinnensteuerung lässt sich die Geschwindigkeit regulieren und der Kurs halten. Mit der Geschwindigkeitsregulierung an der Pinne lässt sich die Geschwindigkeit stufenlos einstellen und außerdem zwischen Vorwärts und Rückwärts umschalten bzw. wechseln.

Ergänzend kann die Pinne mit wenig Aufwand an den Außenborder angebaut und abgebaut werden. Nach belieben kann somit neben der Pinnensteuerung auch die Steuerung mit der Fernbedienung mit Gashabel zum Einsatz kommen.

Fernbedienung bei Navy 3.0 und 6.0

Fernbedienung bei Navy 3.0 und 6.0

Navy Funkfernbedienung mit kabelloser Geschwindigkeitsregulierung

Der ePropulsion Navy 3.0 und 6.0 ist mit einer Fernbedienung erhältlich. Die Fernbedienung hat eine Bluetooth Schnittstelle und lässt sich somit mit dem Außenborder kabellos verbinden. Die Geschwindigkeitsregulierung wird über den Gashebel variiert und ermöglicht zwischen Vorwärts und Rückwärts umzuschalten.

Ein übersichtliches LCD Display liefert relevante Informationen und Daten in Echtzeit wie z.B. Geschwindigkeit und zurückgelegte Strecke.

Aber auch den höchsten Sicherheitsansprüchen wird die Fernbedienung gerecht. So ist ein Not-Aus-Magnetchip vorhanden. Sobald dieser nicht mehr an der Fernbedienung befestigt ist, schaltet sich der Außenborder sofort ab. 

Über Solarzellen wird die Funkfernbedienung mit ausreichend Strom versorgt und lädt den integrierten Akku auf. Ein laden mit einem extrernen Ladegerät wird kaum notwenig. 

 

ePropulsion Elektromotor Außenborder im Vergleich

  Spirit 1.0 Navy 3.0 Navy 6.0
Vergleichbarer Benzin-Außenborder: 3 PS 6 PS 9,9 PS
Eingangsleistung: 1 kW 3 kW 6 kW
Nennspannung: 40,7 V 48 V
Nennstrom: 24,6 A 63 A 125 A
Max. Gesamtwirkungsgrad: 50% 55 % 55 %
Gewicht (ohne Batterie): XS S L S L S L
- 9,8 kg 10,0 kg 22,0 kg 22,6 kg 29,0 kg 29,6 kg
Schaftlängen in cm: XS S L S L S L
55,0 cm 62,5 cm 75,0 cm 65,0 cm 77,4 cm 65,0 cm 77,4 cm
Propellerdurchmesser: 28,0 cm 26,0 cm 32,0 cm / 34,0 cm
Max. Propellerdrehzahl: 1200 rpm 2300 rpm 1550 rpm
Batterietyp: Lithium-Polymer Nein Nein
Batteriekapazität: 1018 Wh Nein Nein
Batteriegröße: 41,6 cm x 27,5 cm x 20,2 cm Nein Nein
Batteriegewicht: 8,8 kg Nein Nein
Ladezeit: max. 6 h Nein Nein
Ladezyklen: > 500 Nein Nein
Steigung: Nein 17,0 cm 27,4 cm / 21,6 cm
Kühlung: Nein natürliche Konvektionswärmeübertragung geschlossene Flüssigkeitskühlung
Trimmpositionen: Nein 4 Stufen (0°, 5°, 10°, 15°) + Tilt
Neigungswinkel: Nein 60°
Lieferumfang: Motor, Batterie, Ladegerät Motor, Anschlusskabel, Anschlussteile für Lenkrad-Steuerung Motor, Anschlusskabel, Anschlussteile für Lenkrad-Steuerung
 

Geschwindigkeit und Reichweite

Die Geschwindigkeit und Reichweite der Außenborder wurde an einem 3,60 m Aluminiumboot getestet. Die Nachfolgenden Angaben sind abhängig von Art des Bootes, Gewicht, Propeller und den Wetterbedingungen. Geschwindigkeit und Reichweiten stellen keine Garantie dar.

  Spirit 1.0 Navy 3.0 Navy 6.0
  Leistung Leistung Leistung
  1/4 1/2 Voll 1/4 1/2 Voll 1/4 1/2 Voll
Geschwindigkeit in km/h 5,5 7,0 9,2 6 9 20 8 11 27
Reichweite in km 22 14 9,2 60 36 20 80 44 27
Laufzeit in h 4 2 1 10 4 1 10 4 1
ePropulsion Elektromotor Außenborder für den Wasserport Inhaltsverzeichnis ePropulsion Spirit 1.0 Bürstenloser Motor mit Flüssigkeitskühlung Fernbedienung mit Bluetooth und... mehr erfahren »
Fenster schließen

ePropulsion Elektromotor Außenborder für den Wasserport

 

Spirit 1.0

Wenn der ePropulsion Spirit 1.0 mit einem herkömmlichen Benzin-Außenborder verglichen wird, dann handelt es sich bei diesem Elektro-Außenborder um einen 3 PS leistungsstarken Elektromotor. Flüsterleise können somit Angelboote, Tender, Dingi, Daysailer aber auch Schlauchboote bis zu einem ca. Gewicht von 1,3 Tonnen angetrieben werden. 

  • Das Gehäuse und die Steckverbindung sind nach IP 67 (Schutzklassen) wasserdicht.
  • Für eine große Reichweite sorgt eine leistungsfähige Lithium-Polymer Batterie mit 1018 Wh.
  • Erhältlich ist der ePropulsion Spirit 1.0 in 3 Schaftlängen: 55,0 cm, 62,5 cm oder 75,0 cm.
  • Er kann wahlweise mit Pinne oder Bluetooth Fernbedienung in Kombination mit einem Steuerrad gesteuert werden.
  • Hoher maximaler Gesamtwirkungsgrad von 50%.
  • Der Außenborder ist sehr geräuscharm und arbeitet mit einer Lautstärke von unter 60 dB.
  • Die Lithium-Polymer Batterie ist schwimmfähig und treibt an der Wasseroberfläche.
  • Geringes Gewicht - ist u.a. für den Transport ein wichtiges Kriterium.
  • Eine klappbare Pinne und die abnehmbare Batterie vereinfachen den Transport nochmals.
  • Ein LCD Display in der Pinne zeigt Angaben zu Batteriestatus und Laufzeit.
  • Sehr genaue Geschwindigkeitsregelung mit einer stufenlosen Geschwindigkeitsschaltung an der Pinne.
  • Bei Entfernung des Not-Aus Magnetchips stoppt der Elektromotor Außenborder sofort.
  • Mit dem patentierte Haltungssystem wird eine maximale Stabilität gewährleistet.
 

Bürstenloser Motor mit Flüssigkeitskühlung

(1) Motor

Motor und Motorsteuerung - ePropulsion Spirit 1.0

Motor und Motorsteuerung des
ePropulsion Spirit 1.0

Die wichtigste Komponente des ePropulsion Spirit 1.0 ist das Anstriebssystem. Bei dem Motor handelt es sich um einen bürstenlosen Elektromotor mit einer Flüssigkeitskühlung. Bei der Entwicklung wurde besonderen Wert darauf gelegt, dass der Motor getriebefrei, wartungsfrei und dadurch auch fast geräuschfrei betrieben werden kann. 

Ein eingebauter Sensor misst die Drehmomentdifferenz zwischen dem Motor und Propeller. Hierdurch werden unter Wasser spezielle Widerstände erkannt und automatisch die Geschwindigkeit gedrosselt oder der Motor gestoppt.

(2) Motorsteuerung

Der Motor lässt sich sehr präzise und gleichmäßig regeln und steuern, sowohl bei niedrigen und hohen Drehzahlen. Auch bei unterschiedlichen und wechselnen Bedingungen, garantiert der ePropulsion Spirit 1.0 einen sehr hohen Wirkungsgrad bei besserer Stromnutzung. Es handelt sich hierbei um die feldorientierte Regelung (FOR), diese wird auch als Vektorregelung bezeichnet.

Spirit 1.0 Fernbedienung mit Gashebel von ePropulsion

Fernbedienung mit Bluetooth
und Ferngashebel
 

Fernbedienung mit Bluetooth und Ferngashebel

Der Spirit 1.0 ist in 2 Ausführungen erhältlich: Mit Pinnensteuerung oder mit Funkfernbedienung. Über Bluetooth stellt die Fernbedienung eine Verbindung mit dem Außenborder her und braucht außerdem keine externe Stromversorgung um betrieben zu werden. An der Fernbedienung sind nämlich Solarzellen vorhanden, die den einbauten Akku der Fernbedienung aufladen.

Über den Gashebel lässt sich der Elektromotor ePropulsion Spirit 1.0 stufenlos und kinderleicht regulieren. Gleichzeitig zeigt das Display wichtige Informationen über den Batteriestatus und die Restlaufzeit an.

Navy 3.0

Der ePropulsion Navy 3.0 ist genauso wie der Spirit 1.0 getriebefrei und hat eine vergleichbare Vortriebsleistung von 6 PS wie bei einem Benzin Außenborder. Der Motor ist in einem Aluminium Gehäuse unterhalb des Schafts verbaut und wird durch eine natürliche Konvektionswäreübertragung effektiv gekühlt. Außerdem verfügt der Außenborder über einen integrierten Schutzmechanismus der den Motor stoppt oder reduziert, sobald der Propeller unter Wasser auf einen Widerstand stößt. Für Boote bis zu einem Gesamtgewicht von ca. 2,7 Tonnen kann der ePropulsion Navy 3.0 verwendet werden und ist mit Pinnensteuerung oder mit Fernbedienung in 2 Schäftlängen erhältlich.

  • Der Außenborder ist getriebefrei und muss keiner regelmäßiger Wartung unterzogen werden.
  • Ein wasserdichtes Gehäuse und Steckverbindung nach IP67 Schutzklasse ist ein besonderes Merkmal vom Elektromotor.
  • Wahlweise mit Pinnensteuerung oder Fernbedienung mit Bluetooth und Ferngassteuerung erhältlich.
  • Schaft als Kurzschaft mit 65,0 cm oder als Langschaft mit 77,4 cm.
  • Der ePropulsion Navy 3.0 verfügt über ein sehr hohen Gesamtwirkungsgrad von 55%.
  • Leichte Handhabung und einfache Batterieinstallation.

Navy 6.0

Mit intelligenten Details und einer Vortriebsleistung von 9,9 PS (vergleichbar mit einem Benzin Außenborder) ist der ePropulsion Navy 6.0 Außenborder ausgestattet. Erhältlich ist der Elektromotor in 2 Ausführungen: mit Pinnensteuerung oder mit einer kabellosen Funkfernbedienung für die Geschwindigkeitsregulierung. Aber auch bei der Schaftlänge gibt es 2 Varianten: Einen Kurzschaft mit 65,0 cm oder einen Langschaft mit 77,4 cm. Dieser Außenborder ist dafür konzipiert auf dem Gewässer auch längere Wegstrecken auf dem Wasser zurücklegen zu können.

  • Geeignet für Boote bis zu einem Gesamtgewicht von ca. 2,7 Tonnen.
  • Das Gehäuse und Steckverbindung verfügt über die wasserdichte Schutzklasse IP 67.
  • Verfügbar ist der ePropulsion Navy 6.0 in zwei Schaftlängen: 65,0 cm und 77,4 cm.
  • Der Elektro Außenborder hat einen sehr hohen Wirkungsgrad bei einem ausgereiften Masse-Leistungs-Verhältnis.
  • Steuerung über Pinne oder mit einer über Bluetooth verbundenen Ferngashebel.
  • Das integrierte GPS ist mit dem Ferngashebel drahtlos miteinander verbunden.
  • Leichte Handhabung und einfache Batterieinstallation zeichnen den Navy 6.0 ebenfalls aus.
  • Das Getriebeöl muss nur bei einer Wartung gewechselt werden.

Pinnensteuerung bei Navy 3.0 und 6.0

Pinnensteuerung bei Navy 3.0 und 6.0

Navy Pinnensteuerung

Bei dem ePropulsion Navy 3.0 und 6.0 ist eine Pinne zur Pinnensteuerung erhältlich. Mit der Pinnensteuerung lässt sich die Geschwindigkeit regulieren und der Kurs halten. Mit der Geschwindigkeitsregulierung an der Pinne lässt sich die Geschwindigkeit stufenlos einstellen und außerdem zwischen Vorwärts und Rückwärts umschalten bzw. wechseln.

Ergänzend kann die Pinne mit wenig Aufwand an den Außenborder angebaut und abgebaut werden. Nach belieben kann somit neben der Pinnensteuerung auch die Steuerung mit der Fernbedienung mit Gashabel zum Einsatz kommen.

Fernbedienung bei Navy 3.0 und 6.0

Fernbedienung bei Navy 3.0 und 6.0

Navy Funkfernbedienung mit kabelloser Geschwindigkeitsregulierung

Der ePropulsion Navy 3.0 und 6.0 ist mit einer Fernbedienung erhältlich. Die Fernbedienung hat eine Bluetooth Schnittstelle und lässt sich somit mit dem Außenborder kabellos verbinden. Die Geschwindigkeitsregulierung wird über den Gashebel variiert und ermöglicht zwischen Vorwärts und Rückwärts umzuschalten.

Ein übersichtliches LCD Display liefert relevante Informationen und Daten in Echtzeit wie z.B. Geschwindigkeit und zurückgelegte Strecke.

Aber auch den höchsten Sicherheitsansprüchen wird die Fernbedienung gerecht. So ist ein Not-Aus-Magnetchip vorhanden. Sobald dieser nicht mehr an der Fernbedienung befestigt ist, schaltet sich der Außenborder sofort ab. 

Über Solarzellen wird die Funkfernbedienung mit ausreichend Strom versorgt und lädt den integrierten Akku auf. Ein laden mit einem extrernen Ladegerät wird kaum notwenig. 

 

ePropulsion Elektromotor Außenborder im Vergleich

  Spirit 1.0 Navy 3.0 Navy 6.0
Vergleichbarer Benzin-Außenborder: 3 PS 6 PS 9,9 PS
Eingangsleistung: 1 kW 3 kW 6 kW
Nennspannung: 40,7 V 48 V
Nennstrom: 24,6 A 63 A 125 A
Max. Gesamtwirkungsgrad: 50% 55 % 55 %
Gewicht (ohne Batterie): XS S L S L S L
- 9,8 kg 10,0 kg 22,0 kg 22,6 kg 29,0 kg 29,6 kg
Schaftlängen in cm: XS S L S L S L
55,0 cm 62,5 cm 75,0 cm 65,0 cm 77,4 cm 65,0 cm 77,4 cm
Propellerdurchmesser: 28,0 cm 26,0 cm 32,0 cm / 34,0 cm
Max. Propellerdrehzahl: 1200 rpm 2300 rpm 1550 rpm
Batterietyp: Lithium-Polymer Nein Nein
Batteriekapazität: 1018 Wh Nein Nein
Batteriegröße: 41,6 cm x 27,5 cm x 20,2 cm Nein Nein
Batteriegewicht: 8,8 kg Nein Nein
Ladezeit: max. 6 h Nein Nein
Ladezyklen: > 500 Nein Nein
Steigung: Nein 17,0 cm 27,4 cm / 21,6 cm
Kühlung: Nein natürliche Konvektionswärmeübertragung geschlossene Flüssigkeitskühlung
Trimmpositionen: Nein 4 Stufen (0°, 5°, 10°, 15°) + Tilt
Neigungswinkel: Nein 60°
Lieferumfang: Motor, Batterie, Ladegerät Motor, Anschlusskabel, Anschlussteile für Lenkrad-Steuerung Motor, Anschlusskabel, Anschlussteile für Lenkrad-Steuerung
 

Geschwindigkeit und Reichweite

Die Geschwindigkeit und Reichweite der Außenborder wurde an einem 3,60 m Aluminiumboot getestet. Die Nachfolgenden Angaben sind abhängig von Art des Bootes, Gewicht, Propeller und den Wetterbedingungen. Geschwindigkeit und Reichweiten stellen keine Garantie dar.

  Spirit 1.0 Navy 3.0 Navy 6.0
  Leistung Leistung Leistung
  1/4 1/2 Voll 1/4 1/2 Voll 1/4 1/2 Voll
Geschwindigkeit in km/h 5,5 7,0 9,2 6 9 20 8 11 27
Reichweite in km 22 14 9,2 60 36 20 80 44 27
Laufzeit in h 4 2 1 10 4 1 10 4 1