Fragen oder Bestellungen:
0208 - 94103751 (Mo.-Fr. 8:00-17:00)
Filter schließen
Filtern nach:

Die sensationelle Echolot-Serie Lowrance HDS LIVE

Mit dem HDS LIVE bringt  Lowrance  das Nachfolgemodell des beliebten HDS CARBON auf den Markt. Angeboten wird das Echolot mit Kartenplotter in 4 verschiedenen Bildschirmgrößen: 7 Zoll, 9 Zoll, 12 Zoll und 16 Zoll. Auch bei dem HDS LIVE verfügt das Kombigerät über eine Multi-Touch Bildschirmbedienung in Kombination mit Tasten. Es stehen, ab dem 12 Zoll Echolot, unter anderem 4 individelle programmierbare Schnellfunktionstasten, Splitscreen Darstellung bis zu 6 Fenstern, HDMI Video Eingang und USB Anschluss zur Verfügung.

Für ein sehr klares Sonarbild ist das Lowrance HDS LIVE mit dem neuen Active Imaging , StructureScan 3D und LiveSight für ein Echtzeit Sonarbild ausgestattet. Mit dem Active Imaging 3-in-1 Geber vereinigt Lowrance 3 Sonartechnologien in einem Geber: CHIRP, SideScan Imaging und DownScan.

Lowrance HDS LIVE Logo

HDS LIVE - Das ist Neu

  • Kompatibel mit Active Imaging 2-in-1 (SideScan / DownScan) und  Active Imaging 3-in-1 (CHIRP / SideScan / DownScan).
  • Kompatibel mit StructureScan 3D inklusive Active Imaging Erweitung.
  • LiveSight Echtzeit Sonar als LiveSight Down und LiveSight Forward Sonar.
  • Hochleistungs Quad-Core-Prozessor bei den Echoloten mit 12 Zoll und 16 Zoll Display.
  • 4 individuell programmierbare Schnellfunktionstasten mit Doppelbelegung (ab 12 Zoll).
  • Splitscreen Darstellung kann jetzt in bis zu 6 Fenstern unterteilt werden (ab 12 Zoll).
  • Livecast zur Einbindung von z.B. Wetter-Apps oder Streams von Sportveranstaltungen.
  • HDMI Video Eingang und USB Anschluss (ab 12 Zoll).
  • Mehrere Strukturansichten sind mit dem HDS LIVE möglich.
  • Neue Symbole für den Home-Bildschirm für die unterschiedlichen Sonartechnologien.
  • Optionale LR-1 Wireless Remote Fernbedienung mit programmierbaren Schnellfunktionstasten.

Weitere besondere Merkmale bei Lowrance HDS LIVE

  • Verfügar mit einem 7, 9, 12 und 16 Zoll IPS SolarMax HD Display.
  • Anruf- und Textbenachrichtigungen (Smartphone Notifivations) werden auf dem Lowrance HDS LIVE angezeigt.
  • Hochleistungs Dual-Core-Prozessor bei den Echoloten mit 7 Zoll und 9 Zoll.
  • C-MAP Genesis und Navionics Sonarchart Live Onscreen Mapping für eine Echtzeit-Aufzeichnung und Erstellung von Tiefenlinien.
  • Mit dem Live Network Sonar können gleichzeitig 2 Sonargeber im Display angezeigt werden.
  • Verfügt über die Drahtlosverbindungen: Wireless und Bluetooth.
  • Touchscreen Bedienung u.a. von MotorGuide Xi5 Elektromotoren, Außenbordpiloten und Power Pole Ankern.
  • Kompatibel mit Radar und SonicHub2 Audio Server.
  • Verfügt über Ethernet Netzwerk Anschlüsse und 1 Micro-C Anschluss für NMEA 2000 Geräte.

Bildschirmauflösung im Vergleich

  Lowrance HDS Gen3 Lowrance HDS Carbon Lowrance HDS LIVE Unterschiede bei HDS LIVE gegenüber HDS Gen3
HDS 7 800 x 480 Pixel 1024 x 600 Pixel 1,6 mal mehr Pixel bei HDS LIVE
HDS 9 800 x 480 Pixel 1280 x 700 Pixel 2,4 mal mehr Pixel bei HDS LIVE
HDS 12 1280 x 800 Pixel 1280 x 800 Pixel Gleiche Pixelanzahl wie bei dem HDS 12 Gen3, Vorteile des SolarMax HD Display
HDS 16 - 1920 x 1080 Pixel -

Spezifikationen

  HDS 7 LIVE HDS 9 LIVE HDS 12 LIVE HDS 16 LIVE
Display / Bildschirm
Display 7 Zoll IPS 9 Zoll IPS 12 Zoll IPS 16 Zoll IPS
Auflösung 1024 x 600 Pixel 1280 x 720 Pixel 1280 x 800 Pixel 1920 x 1080 Pixel
Hintergrundbeleuchtung LED
Helligkeit > 1200 nits
Hintergrundb.-Stärke am Gerät einstellbar
Bedienung Multitouch und Tasten
Split Screen Darstellung max. 4 max. 4 max. 6 max. 6
Blickwinkel 80° oben / unten, 80° links / rechts
Sprachen 13 (Deutsch, Englisch, Spanisch, Fränzösisch, Italienisch, Dänisch, Finnisch, Griechisch, Isländisch, Niederländisch, Norwegisch, Portugiesisch, Schwedisch)
Technische Informationen
Gehäuseklassifizierung IPx6 und IPx7
Gerätebreite 234,0 mm 280,0 mm 347,5 mm 430,5 mm
Gerätehöhe 145,5 mm 167,0 mm 228,8 mm 259,5 mm
Gerätetiefe: 77,7 mm 77,7 mm 82,9 mm 87,8 mm
Betriebstemperaturbereich: -15°C bis +55°C (5°F bis 131°F)
Lagertemperaturbereich: -20°C bis +60°C (4°F bis 140°F)
Stromversorgung
Spannung 12 Volt DC (10 - 17,0 Volt DC min. - max.)
Energieverbrauch 33,12 W 40,02 W 49,68 W 67,62 W
Empfohlene Sicherung 3,5 A 4 A 5 A 6,5 A
Verbindungen / Netzwerk
NMEA 2000 1 Micro-C Verbindung
NMEA 0183 1 Anschluss im Powerkabel enthalten
Ethernet 1 Anschluss 2 Anschlüsse
Wireless integriert, 802.11 b/g/n
Bluetooth integriert, Bluetooth 4.0 mit Unterstützung für Bluetooth Classic
HDMI Video Eingang Nein 1 Anschluss
Video Eingang Optional
USB Nein 1 Anschluss (USB-A 5V DC, 1,5A)
Speicherkarten - Schacht 2 micro SD
Kartenplotter
GPS Antenne Interne, 10Hz WAAS + EGNOS + MSAS Antenne (externe Antenne optional möglich)
Integrierte Hintergrundkarte Weltweite Basis Hintergrundkarte (ohne Details)
2D / 3D Kartenmodus Ja
Rader Überlagerung Ja (Positionssensor erforderlich)
StructureMap Überlagerung Ja (StructureScan Geber erforderlich)

Was ist der Unterschied zwischen Lowrance Hook², Elite Ti² und HDS LIVE?

  Lowrance Hook² Lowrance Elite Ti² Lowrance HDS LIVE
CHIRP Sonar Ja Ja Ja
FishReveal Nein Ja Ja
DownScan Imaging Ja Ja Ja
StructureScan Ja Ja Ja
Active Imaging Nein Ja Ja
Active Imaging 3D (optional) Nein Nein Ja
LiveSight Nein Nein Ja
Touch-Screen (single touch) Nein Ja Ja
Touch-Screen (pinch to zoom) Nein Nein Ja
Wireless / Bluetooth Verbindung Nein Ja Ja
Bluetooth Anruf- / Textbenachrichtigungen Nein Ja Ja
SonicHub Verbindung Nein Nein Ja
SmartSteer Control (Xi5) Nein Ja Ja
SmartSteer (Autopilot Aussenborder) Nein Nein Ja
Aussenborder-Daten Verbindung Nein Ja Ja
Radar Verbindung Nein Nein Ja
Video Eingang Nein Nein Ja
Wide View Bildschirm Nein Nein Ja
Mehrere Sonarquellen im Netzwerk Nein Nein Ja
Dual Channel CHIRP Sonar Nein Nein Ja

Video - Lowrance HDS LIVE

Video - Active Imaging

Video - LiveSight (ab Anfang 2019 verfügbar)

 

Die sensationelle Echolot-Serie Lowrance HDS LIVE Mit dem HDS LIVE bringt  Lowrance  das Nachfolgemodell des beliebten HDS CARBON auf den Markt. Angeboten wird das Echolot mit... mehr erfahren »
Fenster schließen

Die sensationelle Echolot-Serie Lowrance HDS LIVE

Mit dem HDS LIVE bringt  Lowrance  das Nachfolgemodell des beliebten HDS CARBON auf den Markt. Angeboten wird das Echolot mit Kartenplotter in 4 verschiedenen Bildschirmgrößen: 7 Zoll, 9 Zoll, 12 Zoll und 16 Zoll. Auch bei dem HDS LIVE verfügt das Kombigerät über eine Multi-Touch Bildschirmbedienung in Kombination mit Tasten. Es stehen, ab dem 12 Zoll Echolot, unter anderem 4 individelle programmierbare Schnellfunktionstasten, Splitscreen Darstellung bis zu 6 Fenstern, HDMI Video Eingang und USB Anschluss zur Verfügung.

Für ein sehr klares Sonarbild ist das Lowrance HDS LIVE mit dem neuen Active Imaging , StructureScan 3D und LiveSight für ein Echtzeit Sonarbild ausgestattet. Mit dem Active Imaging 3-in-1 Geber vereinigt Lowrance 3 Sonartechnologien in einem Geber: CHIRP, SideScan Imaging und DownScan.

Lowrance HDS LIVE Logo

HDS LIVE - Das ist Neu

  • Kompatibel mit Active Imaging 2-in-1 (SideScan / DownScan) und  Active Imaging 3-in-1 (CHIRP / SideScan / DownScan).
  • Kompatibel mit StructureScan 3D inklusive Active Imaging Erweitung.
  • LiveSight Echtzeit Sonar als LiveSight Down und LiveSight Forward Sonar.
  • Hochleistungs Quad-Core-Prozessor bei den Echoloten mit 12 Zoll und 16 Zoll Display.
  • 4 individuell programmierbare Schnellfunktionstasten mit Doppelbelegung (ab 12 Zoll).
  • Splitscreen Darstellung kann jetzt in bis zu 6 Fenstern unterteilt werden (ab 12 Zoll).
  • Livecast zur Einbindung von z.B. Wetter-Apps oder Streams von Sportveranstaltungen.
  • HDMI Video Eingang und USB Anschluss (ab 12 Zoll).
  • Mehrere Strukturansichten sind mit dem HDS LIVE möglich.
  • Neue Symbole für den Home-Bildschirm für die unterschiedlichen Sonartechnologien.
  • Optionale LR-1 Wireless Remote Fernbedienung mit programmierbaren Schnellfunktionstasten.

Weitere besondere Merkmale bei Lowrance HDS LIVE

  • Verfügar mit einem 7, 9, 12 und 16 Zoll IPS SolarMax HD Display.
  • Anruf- und Textbenachrichtigungen (Smartphone Notifivations) werden auf dem Lowrance HDS LIVE angezeigt.
  • Hochleistungs Dual-Core-Prozessor bei den Echoloten mit 7 Zoll und 9 Zoll.
  • C-MAP Genesis und Navionics Sonarchart Live Onscreen Mapping für eine Echtzeit-Aufzeichnung und Erstellung von Tiefenlinien.
  • Mit dem Live Network Sonar können gleichzeitig 2 Sonargeber im Display angezeigt werden.
  • Verfügt über die Drahtlosverbindungen: Wireless und Bluetooth.
  • Touchscreen Bedienung u.a. von MotorGuide Xi5 Elektromotoren, Außenbordpiloten und Power Pole Ankern.
  • Kompatibel mit Radar und SonicHub2 Audio Server.
  • Verfügt über Ethernet Netzwerk Anschlüsse und 1 Micro-C Anschluss für NMEA 2000 Geräte.

Bildschirmauflösung im Vergleich

  Lowrance HDS Gen3 Lowrance HDS Carbon Lowrance HDS LIVE Unterschiede bei HDS LIVE gegenüber HDS Gen3
HDS 7 800 x 480 Pixel 1024 x 600 Pixel 1,6 mal mehr Pixel bei HDS LIVE
HDS 9 800 x 480 Pixel 1280 x 700 Pixel 2,4 mal mehr Pixel bei HDS LIVE
HDS 12 1280 x 800 Pixel 1280 x 800 Pixel Gleiche Pixelanzahl wie bei dem HDS 12 Gen3, Vorteile des SolarMax HD Display
HDS 16 - 1920 x 1080 Pixel -

Spezifikationen

  HDS 7 LIVE HDS 9 LIVE HDS 12 LIVE HDS 16 LIVE
Display / Bildschirm
Display 7 Zoll IPS 9 Zoll IPS 12 Zoll IPS 16 Zoll IPS
Auflösung 1024 x 600 Pixel 1280 x 720 Pixel 1280 x 800 Pixel 1920 x 1080 Pixel
Hintergrundbeleuchtung LED
Helligkeit > 1200 nits
Hintergrundb.-Stärke am Gerät einstellbar
Bedienung Multitouch und Tasten
Split Screen Darstellung max. 4 max. 4 max. 6 max. 6
Blickwinkel 80° oben / unten, 80° links / rechts
Sprachen 13 (Deutsch, Englisch, Spanisch, Fränzösisch, Italienisch, Dänisch, Finnisch, Griechisch, Isländisch, Niederländisch, Norwegisch, Portugiesisch, Schwedisch)
Technische Informationen
Gehäuseklassifizierung IPx6 und IPx7
Gerätebreite 234,0 mm 280,0 mm 347,5 mm 430,5 mm
Gerätehöhe 145,5 mm 167,0 mm 228,8 mm 259,5 mm
Gerätetiefe: 77,7 mm 77,7 mm 82,9 mm 87,8 mm
Betriebstemperaturbereich: -15°C bis +55°C (5°F bis 131°F)
Lagertemperaturbereich: -20°C bis +60°C (4°F bis 140°F)
Stromversorgung
Spannung 12 Volt DC (10 - 17,0 Volt DC min. - max.)
Energieverbrauch 33,12 W 40,02 W 49,68 W 67,62 W
Empfohlene Sicherung 3,5 A 4 A 5 A 6,5 A
Verbindungen / Netzwerk
NMEA 2000 1 Micro-C Verbindung
NMEA 0183 1 Anschluss im Powerkabel enthalten
Ethernet 1 Anschluss 2 Anschlüsse
Wireless integriert, 802.11 b/g/n
Bluetooth integriert, Bluetooth 4.0 mit Unterstützung für Bluetooth Classic
HDMI Video Eingang Nein 1 Anschluss
Video Eingang Optional
USB Nein 1 Anschluss (USB-A 5V DC, 1,5A)
Speicherkarten - Schacht 2 micro SD
Kartenplotter
GPS Antenne Interne, 10Hz WAAS + EGNOS + MSAS Antenne (externe Antenne optional möglich)
Integrierte Hintergrundkarte Weltweite Basis Hintergrundkarte (ohne Details)
2D / 3D Kartenmodus Ja
Rader Überlagerung Ja (Positionssensor erforderlich)
StructureMap Überlagerung Ja (StructureScan Geber erforderlich)

Was ist der Unterschied zwischen Lowrance Hook², Elite Ti² und HDS LIVE?

  Lowrance Hook² Lowrance Elite Ti² Lowrance HDS LIVE
CHIRP Sonar Ja Ja Ja
FishReveal Nein Ja Ja
DownScan Imaging Ja Ja Ja
StructureScan Ja Ja Ja
Active Imaging Nein Ja Ja
Active Imaging 3D (optional) Nein Nein Ja
LiveSight Nein Nein Ja
Touch-Screen (single touch) Nein Ja Ja
Touch-Screen (pinch to zoom) Nein Nein Ja
Wireless / Bluetooth Verbindung Nein Ja Ja
Bluetooth Anruf- / Textbenachrichtigungen Nein Ja Ja
SonicHub Verbindung Nein Nein Ja
SmartSteer Control (Xi5) Nein Ja Ja
SmartSteer (Autopilot Aussenborder) Nein Nein Ja
Aussenborder-Daten Verbindung Nein Ja Ja
Radar Verbindung Nein Nein Ja
Video Eingang Nein Nein Ja
Wide View Bildschirm Nein Nein Ja
Mehrere Sonarquellen im Netzwerk Nein Nein Ja
Dual Channel CHIRP Sonar Nein Nein Ja

Video - Lowrance HDS LIVE

Video - Active Imaging

Video - LiveSight (ab Anfang 2019 verfügbar)